Donnerstag, 25. Februar 2016

ein Kleid aus Sweat

Zur Abwechslung zeige ich hier mal ein Kleid, aus Sweat, aber die Kapuze musste schon sein. Als Schnittmuster verwendete ich LadyComet von mialuna, das Rockteil schnitzte ich selbst. Der Schnitt eignete sich aufgrund der Teilungsnähte an Vorder- und Hinterteil recht gut, musste aber an der Taille deutlich schmäler gemacht werden. Zwischen den Teilungsnähten habe ich Taschen eingebaut, die das Kleid recht leger und bequem machen - ein super Teil für mittelkalte Zeiten!
Stoff: schwarzer Sommersweat (Ökotex 100), als Futter für die Kapuze ein Rest Viskose
"lines weiss", beides gekauft bei der Stoffschwester in Wien, wo sonst ;-)






Kalt wars im Hof beim Fotografieren - also schnell wieder rein und
ab damit nach RUMS

Kommentare:

  1. sieht sehr cool aus! lg, esther

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse und sehr kuschelig aus.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Sieht perfekt kuschelig aus! Sehr stylisch!
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Liebe Grüße,
Ela S.