Mittwoch, 16. November 2016

Elsenhoodie No3

Ich hatte eigentlich den Vorsatz, keine Kapuzenpullis mehr zu nähen (denn wieviele davon braucht man/brauche ich wirklich?), doch dann sind mir diese Stoffreste in die Hände gefallen - ein mintgrüner (dabei mag ich mint als Farbe eigentlich gar nicht) Kuschelsweat und ein graues (grau geht immer) Pendant. 
Den Elsenschnitt hatte ich ja schon 2mal in Stücke zerteilt - hier und hier. Um das Ganze etwas aufzupeppen, verwendete ich weiße elastische Paspel. Paspeln haben meinen Eisbärenhoodie schon so nett behübscht, wie ich finde. 




Als Kapuzenfutter diente ein schwarz-weiß gestreifter Jersey, dazupassende Bündchenware hatte ich zufällig im Fundus.



Die 2färbige Kapuze mit SnapPap-Firlefanz.



Eine Eingriffstasche in die Seitennaht mit Farbkontrast!



Die überlappende Kapuze die es zum Elsenschnitt gibt, gehört zu meinen Lieblingskapuzen!



 

Die Bilder entstanden bei nur wenigen Plusgraden, jedoch herrlicher Herbststimmung im Augarten, Wien. Danke meinem Lieblingsfotografen, der ebenso fror wie ich!

Schnitt: Else Gr. 38 - leicht modifiziert - an den Ärmeln weiter, in der Taille enger
Stoffe: Kuschelsweat und Jersey gestreift, elastische Paspel.

Verlinkt bei: CiA, AWS

Kommentare:

  1. Der MMM ist werbefrei, darum werde ich dich leider aus der Linkliste entfernen.
    LG,
    Claudia vom MMM-Team

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das war mir nicht bewusst. Ich hab die Werbung entfernt.
      LG,
      Ela

      Löschen
  2. Auch bei mir gehört die Elsenkapuze zu meinen Lieblingskapuzen. Und ...auch wenn man eigenlich die kapuze nie aufsetzt...ich mag sie trotzdem sehr.
    Deine geteilte Else gefällt mir super. Da muss ich doch gleich mal in meinen Schrank schauen, ob es dort nicht zwei zusammenpassende Stöffchen gibt...lach :-))
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein richtig ausgefeiltes Design, gefällt mir ausgesprochen gut! Regina

    AntwortenLöschen
  4. Cool schaut die aus. Mal was ganz anderes.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  5. Hoodies kann man nie genug haben, besonders solche hier! Und das genialste daran ist gerade die Teilung, super geworden!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  6. Klasse der Pulli! Die beiden Farben gefallen mir sehr gut zusammen und der Pulli hat so viele schöne Details, die sich aber super ins Gesamtbild einfügen. Würde ich so nehmen den Pulli ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Liebe Grüße,
Ela S.